Gabrielle Massonne TabetSchon als Kind habe ich verstanden, dass Wände in erster Linie dazu da sind, mit Bildern und Büchern gefüllt zu werden.

Diese Erkenntnis hat mein Leben geprägt und Literatur und Kunst haben mich seither begleitet. Ich habe schon immer gemalt, früher meist mit Ölfarben, seit 1985 Aquarelle und später dann auch mit Acrylfarben. Das Experimentieren mit unterschiedlichen Stilrichtungen ist mir dabei immer sehr wichtig gewesen.
Ich bin seit 1978 verheiratet und habe drei erwachsene Töchter.


Vita

  • 1954 Geboren in Bitterfeld
  • 1959 “Umzug” nach Hannover
  • Ab 1973 Studium der Germanistik, Anglistik und Politik in Göttingen
  • 1975 – 1976 Assistenzlehrerin in Bristol
  • 1976 – 1977 Studium an der Faculty of Arts, University of Bristol
  • 1979 Magisterexamen an der Uni Göttingen
  • 1981 – 1994 Deutschlehrerin bei amerikanischer Computerfirma
    in
    Hannover
  • 1990 – 1997 Dozentin für Englisch an der Volkshochschule
  • 1997 Umzug nach Hohenbrunn
  • Mitglied im Kunstverein Ottobrunn
  • 2002 – 2005 Teilnahme Internationale Malerwochen in
    Hollersbach / Österreich
  • 2004 Eröffnung eines gemeinsamen Ateliers mit Herta Linsmaier
    im Lebensraum Kunst in Hohenbrunn
  • 2006 Eröffnung des Einzelateliers im Lebensraum Kunst
  • 2006 Fahrstuhlprojekt im Ärztehaus Leopoldstr. 157 – 159,
    gemeinsam mit Ute Linck
  • 2009 Eröffnung Atelier im Wald, Hohenbrunn